Dienstag, 23. Februar 2016

Sunbonnet Sue und und und ...




Vergangene Woche habe ich ganz lieben Besuch 
von zwei Freundinnen bekommen.
Wir holten endlich meine Geburttagsfeier nach, 
da vorher immer etwas dazwischen kam.
 Von mir haben die Beiden jeweils ein Tischset mit dem süßen Sunbonnet - Mädchen bekommen und mir haben sie auch tolle Geschenke mitgebracht:



Dieses Täschchen mit diverser Kosmetikfüllung 
und eine super- süße Handyhülle von meiner
... und die wunderschöne weiße Orchidee bekam ich von Monika -
habt nochmals herzlichen Dank ihr Lieben *freu*




Dann hatte mich das "Sunbonnet - Fieber" wieder gepackt und ich habe gleich für eine liebe Bloggerfreundin ein Geburtstags - Set genäht :o)
Alle Motive sind übrigens aus dem Buch "The ultimate Sunbonnet Sue Collection" 
 von Leisure Arts  

Und da ja Ferien waren, hatte ich mit meinen Kindern auch so Einiges unternommen-
Dabei waren wir auch Schlittschuhlaufen und nach fast 40 Jahren, stand ich wieder auf den Kufen und was soll ich euch sagen - es hat riesigen Spaß gemacht, denn ich konnte es noch *juchhuuuu*

... und dieser ungewöhnliche kleine Besucher hat
 sich in unserem Vogelhäuschchen auf der Terrasse sein Bäuchlein 
voll geschlagen *lach*...

Mit diesem Tulpenstrauß verabschiede ich mich und wünsche
 allen eine schöne, kreative Woche.
Da der Winter noch mal kurz zurückgekehrt ist, ist es natürlich das beste Handarbeitswetter, was man sich wünschen kann *zwinker*
Herzlichst 
eure 





Mittwoch, 10. Februar 2016

Kleiner Gruß im Februar



 Hallöchen ihr Lieben, habe auch wieder mal was genäht. 
Eine liebe Freundin hat sich im vergangenen Jahr mit ihrem zusammen Mann ein Haus gekauft und zum Einzug habe ich ihr diesen kleinen Wandquilt genäht.
 Aus einem Gespräch mit ihr habe ich herausgehört, daß das Haus gelb ist, daher ist meine Farbwahl ziemlich "frühlingsfrisch" ausgefallen.
Ich hoffe nun, daß es nächste Woche bei der Übergabe gut ankommt :o) 
Die Vorlage stammt übrigens von Jennifer Bosworth, welche die "Sweetheart Houses" Kollektion entworfen hat.


Mein "Jahrhundertprojekt" ist auch wieder ein Stückchen gewachsen. 
Nun fehlen mir noch ein paar rote und beige Blüten 
die halben Blüten an den Enden.







So sah es übrigens Mitte Januar noch bei uns aus 
und nun schauen schon die ersten Frühblüher aus dem Boden...

 ...die roten Christrosen sind dieses Jahr besonders schön,
 sie haben sich von einer einzelnen Pflanze weiter selbst ausgesäht *freu*


 Mit diesem Frühlingsgruß verabschiede ich mich erst mal wieder -
bis zum nächsten Mal
eure